Ein Fest für den Stadtteil

MÜNSTER-NIENBERGE. Münster-Nienberge - Die Premiere ist gelungen: Knapp 400 Zuschauer erlebten das EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Ukraine auf der Großleinwand in der „Fußball-Arena“ auf dem Gelände der Firma Kortenbrede. Das Nienberger Unternehmen hatte zum ersten Mal zum „Rudelgucken“ eingeladen. „Als Fest für den Stadtteil“, so hatte es Michael Kortenbrede formuliert. WN vom Dienstag, 13. Juni 2016.

mehr...

Twitter Facebook