Rock am Turm 2016

19. September 17:33 Uhr -- Die Zelte sind abgebaut und der Kirchturm steht noch. Die Stimmung war ausgelassen und gefeiert wurde bis in die späten Abendstunden! Bei Rock am Turm 2016 war die Stimmung wieder einmal prächtig. Wie jedes Jahr bot das Nienberger Rock am Turm Fest einer Handvoll Münsteraner Amateuerbands die tolle Plattform, vor einem musikfreudigen Publikum zu performen. Nebenher fährt das Orga-Team jedes Jahr ein unterhaltsames Rahmenprogramm auf, das unterhaltsam durch das Wochenende führt. Wer sich jetzt schon für 2017 auf dem Laufenden halten will, schaut einfach hier: https://www.facebook.com/Rock-am-Turm-Nienberge-71.

 

 

Public Viewing 2016

Tim Granowsky on Tour

12. September 16:30 Uhr -- Der glückliche Gewinner des "Fußball unter Freunden"-Hauptpreises, Tim Granowksy, hat sich seine Reiseunterlagen abgeholt und schippert schon sehr bald gen Oslo. Dass er den Gewinn mit dem 0:2-Frankreich Halbfinaltipp erzielt hat, der unserer Deutschen Nationalmannschaft bekanntlich zum Verhängnis wurde, hängen wir hier lieber nicht an die ganz große Glocke.
Trotzdem wünschen wir ganz viel Spaß und danken dem Reisebüro PalmTours ganz herzlich für das Sponsern dieser tollen Kreuzfahrt!

 

 

Public Viewing 2016

Ein toller Abend

Gestern haben wir zum 4.Mal aufs Betriebsgelände der Robert Kortenbrede GmbH geladen und zum 3.Mal einen Zu-Null-Sieg unserer Deutschen Nationalmannschaft bejubelt. Langsam aber sicher mausern wir uns zum heißesten Titelanwärter, liebe Freunde! Und deswegen nehmen auch wir nochmal richtig Fahrt auf und machen uns heiß für das Knaller-Viertelfinale am Samstag um 21 Uhr!

mehr Fotos auf Facebook

 

Public Viewing 2016

Ein Fest für den Stadtteil

MÜNSTER-NIENBERGE. Münster-Nienberge - Die Premiere ist gelungen: Knapp 400 Zuschauer erlebten das EM-Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die Ukraine auf der Großleinwand in der „Fußball-Arena“ auf dem Gelände der Firma Kortenbrede. Das Nienberger Unternehmen hatte zum ersten Mal zum „Rudelgucken“ eingeladen. „Als Fest für den Stadtteil“, so hatte es Michael Kortenbrede formuliert. WN vom Dienstag, 13. Juni 2016.

mehr...


"Funkys" tanzen bei Rudelgucken

"Funkys" tanzen bei Rudelgucken

MÜNSTER-NIENBERGE. Die "Funkys" sind mit einer eigenen Show dabei, wenn am 12. Juni der Ball zur Fußball-Europameisterschaft auf einer Großleinwand in Nienberge rollt. Auf dem Gelände der Firma Kortenbrede an der Feldstiege werden (wie berichtet) alle Spiele der Deutschen Nationalmannschaft übertragen. Vor dem Rudelgucken tritt um 20.15 Uhr der weit über Münster hinaus bekannte inklusive Tanzverein auf, der dafür eine spezielle Choreographie einstudiert hat. Der Verein "Funky" ist ein bekannter gemeinnütziger Verein in Münster, der sich für die Förderung des Inklusionsgedankens im Bereich Tanz und Bewegung einsetzt. 

WN vom Freitag, 10. Juni 2016


EM-Rudelgucken bei Kortenbrede

MÜNSTER-NIENBERGE. 
Zu einem Volksfest sollen in Nienberge die EM-Spiele der bundesdeutschen Mannschaft werden: Auf dem Areal der Firma Kortenbrede an der Feldstiege sind Jung und Alt ab 12. Juni zum kostenlosen Rudelgucken willkommen. Von Hubertus Kost 

Zum Start der Fußball-Europameisterschaft am 12. Juni in Frankreich gibt es in Nienberge eine besondere Premiere: „Wir laden alle Nienberger zum Rudelgucken auf unserer Firmengelände ein, und das soll den Charakter eines Dorffestes haben,“ freut sich Michael Kortenbrede, der gleich hinzufügt, dass auch Interessierte aus umliegenden Regionen willkommen sind. Alle Spiele mit Beteiligung der deutschen Mannschaft werden auf einer großen Video-Leinwand übertragen.

Das Besondere: Nienberger Vereine und die Kirchengemeinden sind aufgerufen, sich aktiv an dem Dorffest zu beteiligen. Dafür werden kleine Flächen zur Verfügung gestellt. So wird zum Beispiel der SC Nienberge teilnehmen, seine Aktivitäten vorstellen und eine Torwand aufbauen. „Wir unterstützen diese Aktion sehr gern,“ betont die SCN-Vorsitzende Astrid Markmann auf Anfrage.  mehr...

 

Aus den Westfälischen Nachrichten vom 23.Mai 2016

Funkys

Gloria Test-Tag

Testen Sie den Gloria Multibrush - Gloria Test Tag am 16.04.2016 bei Kortenbrede

MultiBrush ist das moderne Gartengerät von GLORIA zur Unkrautbeseitigung ohne den Einsatz chemischer Mittel.
Die mit einem Elektromotor betriebene MultiBrush mit innovativer Doppelfunktion kann sowohl zur Oberflächenreinigung also auch zur Fugenreinigung verwendet werden.

Das Multitalent besteht aus einer Antriebseinheit, an die sich ganz einfach und bequem Nylon-Bürstenwalzen zur Reinigung von Holz und Steinoberflächen sowie eine Draht-Fugenbürste montieren lassen. Der Wechsel der einzelnen Aufsätze erfolgt werkzeuglos per Knopfdruck.

Nie war die Reinigung von Holz- und Steinoberflächen auf umweltfreundlich Art und Weise einfacher. Überzeugen Sie sich selbst davon! 


Kortenbrede meets Produktdesign

Produktdesign-Studentin Maren Ampero war auf der Suche nach einem Sponsor von PVC-Druckrohren für ihre Produktentwicklung im Rahmen der "Rethink the modular"-Ausstellung bei Ventana in Münster.

Maren und ihre 14-köpfige Studierendengruppe des Fachbereichs Design der Fachhochschule Münster erarbeiteten eindrucksvolle Produkte zum Thema Modularität. Für uns Verpflichtung genug, die jungen Nachwuchskräfte bei ihren Vorhaben zu unterstützen.

Kortenbrede meets Produktdesign




Seite 1 von 1, insgesamt 9 Einträge

Schlagworte

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,